Mino Raiola ist zurück im Big Business. Wie der einflussreiche Spielerberater via Twitter verkündet, wurde seine Sperre von der FIFA aufgehoben. Raiola kann sich nun wieder offiziell um die Transfers seiner Klienten kümmern.

Auf der Agenda weit oben steht für Raiola derzeit der geplante Wechsel von Matthijs de Ligt. Der Abwehrspieler von Ajax Amsterdam steht beim FC Barcelona, bei Paris St. Germain und bei Juventus Turin auf der Wunschliste. Raiola ist damit beauftragt, einen lukrativen Deal über die Bühne zu bringen.