Sergio Ramos will seine Trophäensammlung erweitern. Wie die ‚El Mundo‘ berichtet, plant der Kapitän von Real Madrid die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio im kommenden Sommer. Dort will er mit Spanien Gold holen – ein Titel, der ihm in seiner Sammlung noch fehlt.

Bei Olympia darf jedes Land maximal drei Spieler nominieren, die über 23 Jahre alt sind. Beim vergangenen Turnier in Rio de Janeiro gewann Brasilien die Goldmedaille. Verstärkt wurde die junge Auswahl damals von Neymar.