Manchester City droht nach dem Abgang von Jadon Sancho Richtung Borussia Dortmund ein weiteres Talent abhanden zu kommen. Wie der ‚Daily Express‘ vermeldet, könnte Brahim Díaz ein Thema im Santiago Bernabéu werden.

Der 19-jährige Spielgestalter zählt zu einem der größten Talente in Reihen der Skyblues und schnürt aktuell die Schuhe für die U23. „Wir wollen ihn definitiv behalten, aber heute ist der Markt eben der Markt. Wir können nicht alles kontrollieren, was passiert“, gibt sich Citys Chefcoach Pep Guardiola skeptisch über einen langfristigen Verbleib des Spielmachers im Etihad. Der Kontrakt von Díaz läuft noch bis 2019.