Reus: Verständnis für Dantes Wechselgedanken

Reus: Verständnis für Dantes Wechselgedanken

07.03.2012 - 09:43

Marco Reus kann die Abwanderungsgedanken seines Mannschaftskameraden Dante verstehen. „Er ist 28 Jahre alt. Er will unbedingt in der Champions League mal bei einem Topklub spielen. Ich kann seine Gedanken nachvollziehen“, sagt der Shootingstar von Borussia Mönchengladbach der ‚Sport Bild‘.

Um Dante halten sich seit Wochen Gerüchte, wonach der Brasilianer zur kommenden Saison zum FC Bayern München wechselt. Der Vertrag des Innenverteidigers enthält eine Ausstiegsklausel über rund fünf Millionen Euro.



Verwandte Themen:

- M’gladbach: Ter Stegen im Fokus des FC Barcelona - 01.03.2012

- M’gladbach: Favre soll bis 2015 bleiben – Entscheidung wohl im Sommer - 29.02.2012

- Reus: BVB attraktiver als Bayern - 29.02.2012

David Hilzendegen

Das könnte Sie auch interessieren