Lukas Rupp möchte sich mit guten Leistungen bei der TSG Hoffenheim für eine Vertragsverlängerung empfehlen. „Das ist ein sehr wichtiges Jahr für mich. Der nächste Vertrag ist vom Alter her mein wichtigster. Es hängt von meinen Leistungen ab“, wird Rupp vom ‚kicker‘ zitiert. Der Kontrakt des 28-Jährigen läuft im kommenden Sommer aus.

Nachdem sich Rupp im Mai 2018 einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, scheint er nun wieder in die Spur zurückgefunden zu haben. Zuletzt gehörte er viermal in Folge der Startelf an. „Wenn Interesse besteht, wird der Verein sicher demnächst auf mich zukommen. Aber ich bin in einem guten Alter, in einer guten Lage und auch durchaus offen für andere Erfahrungen. Ich könnte mir auch gut vorstellen, die Erfahrung Ausland noch mitzunehmen“, fügt der Mittelfeldspieler an.