Holstein Kiel hat die Suche nach einem Nachfolger für Cheftrainer Tim Walter (VfB Stuttgart) erfolgreich abgeschlossen. André Schubert wird künftig an der Seitenlinie des Zweitligisten stehen und erhält einen Vertrag bis 2021. Zuletzt war Schubert noch Angestellter von Drittligist Eintracht Braunschweig. Bei den Niedersachsen übernahm er im Oktober. Zuvor hatte der 47-Jährige Borussia Mönchengladbach, St. Pauli und den SC Paderborn betreut.

Holstein hat in den letzten Jahren eine bemerkenswerte Entwicklung genommen und spielt einen attraktiven und offensivorientierten Fußball“, sagt der neue Coach der Störch, „daher freue ich mich sehr, jetzt als verantwortlicher Trainer die weitere Entwicklung des Vereins mitgestalten und vorantreiben zu dürfen. Ich finde hier hervorragende Bedingungen, ein professionelles Umfeld, eine klare sportliche Ausrichtung und eine auf Perspektive und Wachstum ausgerichtete Infrastruktur vor. Ich freue mich sehr auf die Arbeit mit der Mannschaft, meine neuen Kollegen und den gesamten Verein.“