Domenico Tedesco will der Schalke-Rückkehr von Leon Goretzka am morgigen Samstag (18:30 Uhr) keine große Aufmerksamkeit schenken. „Leon hat sich hier sauber verabschiedet. Mehr Gedanken habe ich mir zu seinem Empfang nicht gemacht“, sagte der S04-Trainer auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den FC Bayern.

Goretzka war im Sommer ablösefrei nach München gewechselt. Für seinen neuen Arbeitgeber kam der Mittelfeldspieler bislang fünfmal zum Einsatz. Über sein Schalker Wiedersehen sagte der 23-Jährige kürzlich: „Ich glaube, es wird ähnlich sein wie bei meinem Abschied. Es gibt zwei Lager. Die einen, die alles Gute wünschen und meinen Wechsel auch ein Stück weit verstanden haben. Andere äußern eben ihren Unmut. Ähnlich wird es am Samstag sein.“