Der FC Liverpool beschäftigt sich offenbar mit der Personalie Carlos Tévez. Laut ‚Daily Mirror‘ haben die ‚Reds‘ Manchester City ein Leihangebot für den aussortierten Stürmer unterbreitet.

Tévez bevorzugte ursprünglich einen Wechsel in die Serie A, der Transfer zum AC Mailand scheiterte jedoch. Die Italiener, die mittlerweile Maxi López unter Vertrag genommen haben, bevorzugten eine Leihe mit Kaufoption, City wollte Tévez sofort abgeben.



Verwandte Themen:

- AC Milan: Tévez-Transfer – die Gründe für das Scheitern - 28.01.2012

- Perfekt: Milan verpflichtet Tévez-Alternative - 28.01.2012