West Ham United will auf der Zielgeraden des Winter-Transfermarkts offenbar noch einmal die großen Scheine zücken. Das britische ‚Sky Sports‘ berichtet, dass die Hammers sich in Verhandlungen befinden, um Fedor Smolov (27) von FK Krasnodar loszueisen. Dem Premier League-Elften schwebe eine Leihe vor, während die Russen einen fixen Transfer (13,6 Millionen Euro Ablöse) im Kopf haben.

Darüber hinaus berichtet der Fernsehender von einer Kontaktaufnahme mit dem FC Everton. Objekt der Begierde: Mittelfeldspieler Morgan Schneiderlin. West Ham sei bereit, rund 22,7 Millionen Euro für den Franzosen zu zahlen. Erst vor einem Jahr hatte Everton eine ähnliche Summe an Manchester United überwiesen. Bei den Toffees zählt der 28-jährige Schneiderlin zum Stammpersonal.