Nabil Bentaleb verlässt den FC Schalke 04 und wechselt zu Newcastle United. Wie die Toons bekanntgeben, wird der Mittelfeldspieler bis Saisonende ausliehen. Nach FT-Infos liegt die Kaufoption für den 25-Jährigen bei zehn Millionen Euro.

Das Projekt hat mich wirklich interessiert. Ich wollte unbedingt zurück in die Premier League. Der Trainer vertraut mir und der Verein auch, das habe ich sofort gemerkt. Ich denke, das ist der perfekte Wechsel für mich“, so der Algerier.

Bentalebs Vertrag in Gelsenkirchen läuft noch bis 2021. Bei den Königsblauen wurde der gebürtige Franzose von David Wagner zu Saisonbeginn aus dem Profi-Kader gestrichen und durfte nicht mit der ersten Mannschaft trainieren. Im Sommer 2017 zahlte Schalke für Bentaleb 19 Millionen Euro an Tottenham Hotspur. Insgesamt trug der Linksfuß 97 Mal das Trikot der Knappen.