44 Mal netzte Cristiano Ronaldo in der vergangenen Saison wettbewerbsübergreifend für Real Madrid ein – Tore, die den Königlichen aktuell fehlen. Nur 24 Treffer stehen in La Liga zu Buche. Zum Vergleich: Der Tabellenführer aus Barcelona traf doppelt so oft.

Karim Benzema mit elf und Gareth Bale mit zehn Pflichtspieltoren sind die erfolgreichsten Goalgetter im Team von Santiago Solari. Zu wenig für die hohen Ansprüche des Champions League-Siegers. Die ‚as‘ berichtet, dass im Winter ein neuer Neuner kommen soll. Fünf Kandidaten nennt das spanische Sportblatt.

Mauro Icardi: Der Argentinier zögert seit Monaten mit einer Verlängerung bei Inter Mailand. Für festgeschriebene 110 Millionen Euro könnte der Mannschaftskapitän und Toptorjäger seinen Klub verlassen. Pluspunkt Real: Im Gegensatz zu Inter sind die Königlichen noch in der Champions League vertreten. Ein Einsatz von Icardi wäre dank der neuen CL-Regelung auch bei einem Winterwechsel möglich.

Timo Werner: Bis 2020 ist der Leipzig-Stürmer noch an RB gebunden. Die Sachsen kämpfen um eine Vertragsverlängerung, Werner flirtet mit dem FC Bayern. Dass der DFB-Stürmer schon im Winter wechselt, ist eigentlich ausgeschlossen.

Krzysztof Piatek: Der 23-jährige Pole legte nach seinem Wechsel zum FC Genua einen furiosen Start hin, traf in jedem seiner ersten neun Einsätze. Nach einer kurzen Verschnaufpause ist Piatek wieder in der Spur. Aktuell steht er bei 19 Pflichtspieltreffern. Weitere europäische Topklubs liegen auf der Lauer.

Fernando Llorente: Unter Mauricio Pochettino spielt der 33-Jährige keine Rolle. Llorente will Tottenham Hotspur im Winter verlassen. Dass er die gesuchte Soforthilfe für Real Madrid wäre, scheint unwahrscheinlich. Athletic Bilbao will seinen Ex-Spieler zurück ins Baskenland holen.

Bas Dost: In Portugal erweist sich der ehemalige Wolfsburger als echte Tormaschine. Nach 34 Pflichtspieltreffern in der Vorsaison steht Dost momentan bei 15 Toren in 14 Spielen. Schon im Sommer war ein Abschied von Sporting Lissabon wegen der Hooligan-Attacke aus dem eigenen Fanlager ein Thema.