Juventus Turin hat auf dem Transfermarkt Nägel mit Köpfen gemacht. Aaron Ramsey wechselt zur kommenden Saison ablösefrei ins Piemont. Das verkündet die Alte Dame offiziell. Der Waliser unterschreibt einen bis 2023 datierten Vertrag. Ramseys Arbeitspapier beim FC Arsenal läuft im Sommer aus.

Für den 28-Jährigen endet eine elfjährige Ära bei den Gunners. Der Mittelfeldspieler war bereits 2008 von Cardiff City nach London gewechselt. Dort gewann er dreimal den FA Cup. Auch der FC Bayern war in der Vergangenheit mit Ramsey in Verbindung gebracht worden.