Portugal

Europameister-Trainer Fernando Santos setzt auf ein 4-2-3-1-System. Bruno Fernandes soll als Zehner Cristiano Ronaldo in vorderster Front unterstützen. Aus der Bundesliga ist Raphael Guerreiro am Start.

Spanien

Neu-Trainer Fernando Hierro setzt auf bewährtes Personal. Kapitän Sergio Ramos führt das Team auf das Feld. Altmeister Andrés Iniesta geht in seine vierte Weltmeisterschaft. In der Spitze soll Diego Costa für Tore sorgen.