DFB-Team: Gosens droht Sperre

Robin Gosens beim EM-Spiel gegen Frankreich
Robin Gosens beim EM-Spiel gegen Frankreich ©Maxppp

Robin Gosens könnte für sein überhartes Einsteigen beim EM-Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft gesperrt werden. Wie ‚RMC‘ meldet, untersucht die UEFA das Foulspiel des deutschen Linksverteidigers gegen Frankreichs Benjamin Pavard, eine nachträgliche Strafe sei nicht auszuschließen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Gosens hatte Pavard aus vollem Lauf mit der Hüfte am Kopf getroffen, woraufhin der Rechtsverteidiger des FC Bayern einige Sekunden bewusstlos war. Die Spielergewerkschaft FIFPro monierte bereits, dass das Protokoll bei Kopfverletzungen nicht eingehalten wurde und Pavard auf den Rasen zurückkehrte.

Weitere Infos

Kommentare