West Brom: Gibbs vor Wechsel nach Miami

Kieran Gibbs wird West Bromwich Albion aller Voraussicht nach verlassen und nach Übersee wechseln. Wie ‚ESPN‘ berichtet, hat sich der Linksverteidiger mit Inter Miami auf einen Zweieinhalbjahresvertrag geeinigt. Da der Kontrakt des 31-Jährigen am Saisonende ausläuft, kann Gibbs die Baggies im Sommer ablösefrei verlassen.

Unter der Anzeige geht's weiter

In Miami würde der Engländer auf seine Landsmänner David Beckham (Miteigentümer) und Phil Neville (Cheftrainer) treffen. Aktuell ist auch Marcelo (33) von Real Madrid ein Thema beim Klub aus Florida. Mit dem Brasilianer könnte Gibbs künftig um einen Stammplatz auf der linken Abwehrseite konkurrieren.

Weitere Infos

Kommentare