FT-Info Ligue 1

Einigung erzielt: Nächster Neuzugang im Anflug auf Paris

von Tristan Bernert - Quelle: Relevo | FT-Info
1 min.
Einigung erzielt: Nächster Neuzugang im Anflug auf Paris @Maxppp

Paris St. Germain steht offenbar kurz vor der Verpflichtung eines Neuzugangs für die kommende Saison. Eine Einigung mit dem Spieler wurde bereits erzielt.

Der drohende Abgang von Kylian Mbappé dominiert die Schlagzeilen rund um Paris St. Germain. Der 24-jährige Superstar hat den Kluboffiziellen mitgeteilt, dass er die Option zur Verlängerung seines 2024 auslaufenden Vertrags nicht ziehen wird. Ein ablösefreier Abgang kommt Medienberichten zufolge für PSG nicht in Frage.

Unter der Anzeige geht's weiter

Im Zuge dessen geht ein Bericht, laut dem die Pariser einen Neuzugang an der Angel haben, etwas unter. Denn ‚Relevo‘ zufolge steht der Scheichklub vor der Verpflichtung von Kang-In Lee. Mit dem 22-jährigen Offensivspieler sei man sich bereits einig. Die Verhandlungen zwischen PSG und dem RCD Mallorca seien weit fortgeschritten.

Lese-Tipp PSG: Alles klar mit Hakimi

Nach Informationen der französischen FT-Partnerredaktion Foot Mercato beläuft sich die aktuelle Offerte der Pariser für den südkoreanischen WM-Fahrer auf 15 Millionen Euro. Möglich, dass diese Summe bis zum Abschluss des Transfers noch etwas steigen wird.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zahlreiche Interessenten

Lee war 2021 ablösefrei vom FC Valencia nach Mallorca gewechselt. Beim Tabellenneunten der abgelaufenen La Liga-Saison war der 22-Jährige einer der Schlüsselspieler. In 36 Ligaspielen stehen sechs Tore und sieben Vorlagen für den Linksfuß zu Buche.

Auch Atlético Madrid, Aston Villa, der FC Burnley, die Wolverhampton Wanderers und Manchester United wurden in den vergangenen Wochen mit Lee in Verbindung gebracht.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter