Stambouli: „Wir wussten, dass wir den Vertrag verlängern“

Benjamin Stambouli beim Schalke-Training
Benjamin Stambouli beim Schalke-Training ©Maxppp

Obwohl Benjamin Stambouli im Sommer einige Wochen vertragslos war, machte er sich keine Sorgen, Schalke 04 verlassen zu müssen. „Beide Seiten wussten von Anfang an, dass wir den Vertrag verlängern werden. Es war nur eine Frage der Zeit. Deshalb hatte ich keine Kopfschmerzen. Ich bin sehr glücklich, Fußball zu spielen, für Schalke zu spielen“, erklärt der 30-Jährige gegenüber der ‚WAZ‘. Anfang August verlängerte Stambouli schließlich bis 2023.

Unter der Anzeige geht's weiter

Vom aktuellen Schalke-Kader ist der Defensivmann überzeugt: „Es stimmt, wir haben große individuelle Qualität im Kader. Und wir dürfen auch mutig sein, aber wir müssen von Spiel zu Spiel denken, denn man weiß nie, was im Laufe einer Saison passiert. Und große Qualität zu haben, ist nicht alles.“

Weitere Infos

Kommentare