Bayern muss auf Coman verzichten

Kingsley Coman (l.) im Trikot des FC Bayern
Kingsley Coman (l.) im Trikot des FC Bayern ©Maxppp

Der FC Bayern kann in der Partie gegen den VfL Wolfsburg am Freitagabend (20:30 Uhr) nicht auf Kingsley Coman zurückgreifen. Wie der Rekordmeister mitteilt, zog sich der Franzose in der gestrigen Partie gegen den VfB Stuttgart (5:0) einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu.

Unter der Anzeige geht's weiter

Wie lange Coman den Bayern nicht zur Verfügung stehen wird, ist ungewiss. Zuletzt fiel der 25-Jährige in der Frühphase der Saison für mehrere Wochen aufgrund von Herzproblemen aus.

Weitere Infos

Kommentare