S04: Reschke forderte Verkauf von Bentaleb & Harit

Michael Reschke verlässt Schalke 04
Michael Reschke verlässt Schalke 04 ©Maxppp

Schalkes ehemaliger Technischer Direktor Michael Reschke bewies offenbar in mehreren Punkten den richtigen Riecher. Nach Informationen der ‚Sport Bild‘ forderte der 63-Jährige in einem Schreiben am Ende der zurückliegenden Transferperiode die sofortige Entlassung des damaligen Trainers David Wagner.

Unter der Anzeige geht's weiter

Während dies Ende September dann auch eintraf, wurde eine andere Forderung des Kaderplaners nicht erfüllt: Der Verkauf der inzwischen suspendierten Mittelfeld-Akteure Nabil Bentaleb (26) und Amine Harit (23). Beide stehen noch immer in Gelsenkirchen unter Vertrag, wurden zuletzt von Sportvorstand Jochen Schneider als Störenfriede ausgemacht und zu Einzeltraining verdonnert. Bentaleb gab nun verärgert auf Instagram zu Protokoll: „Ich habe mit großer Überraschung und Enttäuschung von meinem Ausschluss von den Profis erfahren, ohne irgendeine glaubwürdige Begründung.“

Weitere Infos

Kommentare