Im Video: City feiert Schützenfest

Manchester City hat Crystal Palace am 36. Spieltag der Premier League deutlich mit 5:0 bezwungen. David Silva, Vincent Kompany, Kevin de Bruyne, Raheem Sterling und Nicolás Otamendi trafen für das Team von Trainer Pep Guardiola. Der deutsche Nationalspieler Leroy Sané überzeugte auf dem linken Flügel und wurde in der 84. Minute ausgewechselt.

Durch den Sieg springen die Citizens vorübergehend vorbei am FC Liverpool auf Champions League-Rang drei. Am heutigen Sonntag haben die Reds gegen den FC Southampton (14:30 Uhr) aber die Chance, den dritten Platz zurück zu erobern. Auch der FC Arsenal und Manchester United machen sich noch Hoffnungen auf die Teilnahme an der Königsklasse.

Empfohlene Artikel

Kommentare