Update zur Mbappé-Verletzung

von Lukas Hörster
1 min.
Kylian Mbappé blutet stark @Maxppp

Didier Deschamps hat sich zum Gesundheitszustand seines Superstars Kylian Mbappé geäußert. Nach dem gestrigen 0:0 gegen die Niederlande sagte der französische Nationaltrainer bei ‚beIN‘: „Jeder Tag bringt Zeit. Heute waren die Risiken viel zu hoch. Abgesehen vom Hämatom ist durch das Tragen einer Maske das Sehvermögen eingeschränkt. In vier Tagen wird es schon besser aussehen, wir gehen Schritt für Schritt.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Mbappé hatte sich bei Frankreichs 1:0-Auftaktsieg gegen Österreich die Nase gebrochen und saß daher gegen die Elftal nur auf der Bank. Im abschließenden Gruppenspiel gegen Polen am Dienstag (18 Uhr) wird der Kapitän dann aller Voraussicht nach auflaufen – mit einer schützenden Gesichtsmaske.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter