Schalke schnappt sich Stürmer Larsson

Der FC Schalke schlägt erneut auf dem Transfermarkt zu. Die Verpflichtung eines neuen Stürmers soll bevorstehen.

Jordan Larsson beim Torschuss
Jordan Larsson beim Torschuss ©Maxppp

Dem FC Schalke ist offenbar Sommer-Neuzugang Nummer 13 ins Netz gegangen. Wie Transfer-Insider Fabrizio Romano vermeldet, steht der Bundesliga-Aufsteiger kurz vor der Verpflichtung von Mittelstürmer Jordan Larsson. Treibende Kraft sei Sportdirektor Rouven Schröder gewesen, der den Spieler unbedingt wollte.

Unter der Anzeige geht's weiter

In den kommenden 24 Stunden werde Larsson in Deutschland erwartet, um letzte Details wie den Medizincheck zu erledigen. Der 25-jährige Schwede (sieben A-Länderspiele) kommt ablösefrei zu Schalke, Ende Juni wurde sein Vertrag bei Spartak Moskau in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Für die Russen hatte er in 83 Spielen 27 Tore geschossen. Der Linksfuß ist der Sohn von Henrik Larsson (50), der sich in 104 Länderspielen und mit vielen Toren für Celtic Glasgow, Feyenoord Rotterdam und den FC Barcelona einen Namen machte.

Weitere Infos

Kommentare