Karius kokettiert mit Union-Verbleib

Loris Karius im Dress von Union Berlin
Loris Karius im Dress von Union Berlin ©Maxppp

Für Loris Karius ist ein Verbleib bei Union Berlin durchaus denkbar. „Ich habe beim FC Liverpool noch einen Vertrag bis 2022. Aber selbstverständlich kann ich mir vorstellen, wenn alles passt, in Berlin zu bleiben“, sagt der 27-jährige Leih-Keeper gegenüber der ‚Bild‘, „ich bin ja nicht auf der Durchreise hier. Die Mentalität der Leute und der Spirit der Mannschaft tun mir gut.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Dass es aktuell an Stammkeeper Andreas Luthe kein Vorbeikommen gibt, ist für Karius nicht der einzig relevante Aspekt: „In Berlin und bei Union fühle ich mich total wohl. Klar will ich spielen, aber wäre das anders, dann hätte ich hier auch nichts verloren. Es geht um den Erfolg der Mannschaft, nicht um meine Person. Der Trainer weiß, dass ich da bin. Wenn er mich braucht, kann er sich auf mich verlassen.“

Weitere Infos

Kommentare