Eintracht mit Polter einig

Nach dem Triumph in der Europa League steht Eintracht Frankfurt auch auf dem Transfermarkt vor einem Erfolg. Sebastian Polter soll an den Main wechseln.

Sebastian Polter pustet kräftig durch
Sebastian Polter pustet kräftig durch ©Maxppp

Eintracht Frankfurt ist der angestrebten Verpflichtung von Sebastian Polter offenbar einen entscheidenden Schritt näher gekommen. Wie die ‚Bild‘ vermeldet, hat sich der Europa League-Sieger mit dem Stürmer des VfL Bochum auf einen Transfer geeinigt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nun müssen die beiden Bundesligisten noch bei der Ablösesumme übereinkommen. Die könnte laut ‚Bild‘ zwischen einer und zwei Millionen Euro betragen. Polters Vertrag in Bochum läuft im Sommer 2023 aus.

Zum VfL war der 31-jährige Mittelstürmer im vergangenen August vom niederländischen Klub Fortuna Sittard gekommen. In 36 Pflichtspielen für Bochum schoss Polter elf Tore.

Weitere Infos

Kommentare