RB Leipzig: Szoboszlai sauer

Dominik Szoboszlai bejubelt ein Tor für RB Leipzig
Dominik Szoboszlai bejubelt ein Tor für RB Leipzig ©Maxppp

Dominik Szoboszlai (20) war unzufrieden mit seinem Bankplatz beim gestrigen Sieg gegen VfL Bochum (3:0). Bei ‚Sky‘ sagte der Mittelfeldmann von RB Leipzig: „Ich glaube, jeder ist ein bisschen sauer, wenn er nicht in der ersten Elf steht. Ich persönlich vielleicht noch mehr als andere, weil ich alle Spiele spielen will.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Der Ungar präzisierte: „Wenn in einem Jahr 60 Spiele sind, dann will ich 60 spielen. Ich bin eigentlich bereit für alle Spiele.“ Dennoch weiß auch Szoboszlai, dass „man auch Pausen“ braucht – insbesondere, da er „selbst ja auch zuletzt acht Monate raus“ war.

Weitere Infos

Kommentare