Gerücht: Juve bereitet Tauschangebot für Pogba vor

Paul Pogba will im Sommer das Kapitel Manchester United beenden und die Premier League verlassen. Juventus Turin hofft, den verlorenen Sohn mithilfe eines Tauschmodells zurück zur Alten Dame zu lotsen.

Paul Pogba sucht weiterhin den Ausweg aus Manchester
Paul Pogba sucht weiterhin den Ausweg aus Manchester ©Maxppp

Obwohl sich die Wogen zwischen Manchester United und Paul Pogba langsam glätten, scheint ein Abschied des Franzosen unvermeidbar. Der große Wunsch des Mittelfeldspielers bleibt ein Wechsel zu Real Madrid. Doch auch Pogbas Ex-Klub Juventus Turin befindet sich noch im Rennen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Wie die ‚Tuttosport‘ berichtet, bereitet die Alte Dame ein Tauschangebot für Pogba vor. Um den verlorenen Sohn zurückzuholen, wollen die Bianconeri 50 bis 60 Millionen Euro sowie Paulo Dybala (26) oder Miralem Pjanic (29) zu den Red Devils schicken. Im Zuge der Coronakrise wird erwartet, dass ein Spielertausch das Mittel sein könnte, um künftig den hohen Ablöseforderungen gerecht zu werden.

Bei Manchester United steht Pogba noch bis 2021 unter Vertrag. Die Red Devils besitzen zwar die Option, das Arbeitspapier um ein weiteres Jahr zu verlängern, am Wechselwunsch des Weltmeisters würde dies allerdings nichts ändern.

Weitere Infos

Kommentare