Gelungener CL-Auftakt für den BVB | Zweimal Note 1

Borussia Dortmund ist erfolgreich in die neue Champions League-Saison gestartet. Am ersten Spieltag gewann der BVB mit 2:1 bei Besiktas. FT hat die Noten für Schwarz-Gelb.

Der BVB beim Torjubel
Der BVB beim Torjubel ©Maxppp

Vor rund 20.000 Zuschauern im hitzigen Vodafone-Park fand der BVB nur schleppend ins Spiel und konnte sich bei Gregor Kobel bedanken, nicht früh in Rückstand zu geraten. Der Neuzugang zwischen den Pfosten zeigte gegen den Ex-Borussen Michy Batshuayi eine Ausnahme-Parade (6.).

Unter der Anzeige geht's weiter

Mit der ersten großen Torchance ging Schwarz-Gelb dann aber durch Jude Bellingham in Führung (19.) und vergab anschließend weitere Riesen-Möglichkeiten durch Erling Haaland, der über das verwaiste Tor schoss (27.) und Reus (28.). Kurz vor dem Pausenpfiff machte es Haaland dann besser und erhöhte mittlerweile verdientermaßen auf 2:0.

Starke Torwartleistungen

Zu Beginn des zweiten Durchgangs stellte Dortmund mit der Hereinnahme von Axel Witsel von der Mittefeld-Raute auf ein flaches 4-4-2 um und schaltete fortan in den Verwaltungsmodus. Erst nach 20 Minuten im zweiten Durchgang nahm die Partie wieder Fahrt auf. Bellingham (66.) und Haaland (71.) scheiterten an Besiktas-Keeper Ersin Destanoglu und Batshuayi fand erneut in Kobel seinen Meister (67.).

In der Schlussphase vergab der BVB durch Reus und Knauff weitere große Gelegenheiten und musste nach Monteros Anschluss (90.+3) in der siebenminütigen Nachspielzeit dann doch noch zittern. Letztlich brachte der Bundesligist den 2:1-Erfolg dann aber über die Bühne. Am zweiten Spieltag treffen die Schwarz-Gelben in zwei Wochen auf Sporting Lissabon. Besiktas bekommt es mit dem vierten Team der Gruppe, Ajax Amsterdam, zu tun.

Torfolge

0:1 Bellingham (19.): Mit dem ersten konstruktiven Angriff trifft der BVB direkt: Nach einer längeren Ballbesitz-Passage spielt Dahoud aus dem Mittelkreis einen Flugball auf den rechts aufgerückten Meunier, der das Leder gleich in den Strafraum klatschen lässt, wo Bellingham mit all seiner Dynamik einläuft und aus spitzem Winkel mit einem satten Schuss zur Führung trifft.

0:2 Haaland (45.+3): Nach einem Einwurf auf links durchschlängelt Bellingham die Istanbuler Hintermannschaft, behält nahe der Grundlinie die Übersicht und bedient Haaland, der in typischer Stürmermanier aus Nahdistanz ins leere Tor verwandelt.

1:2 Montero (90.+4): Pjanic flankt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld auf den Kopf von Montero, der sich gegen Witsel durchsetzt und zum Anschluss trifft.

Die Noten für den BVB

Eingewechselt:

46‘ Witsel (4) für Brandt

69‘ Wolf für Bellingham

69‘ Pongracic für Hummels

69‘ Moukoko für Malen

85‘ Knauff für Haaland

Weitere Infos

Kommentare