Mainz: Der Stand bei Mwene und Co.

Danny da Costa hat den Ball genau im Blick
Danny da Costa hat den Ball genau im Blick ©Maxppp

Dem FSV Mainz 05 fehlt nur noch ein Punkt, um den Klassenerhalt festzumachen. Sobald dies passiert ist, stehen laut ‚kicker‘ einige Personalentscheidungen auf dem Plan. Die auslaufenden Verträge mit Stefan Bell (29) und Phillipp Mwene (27) sollen verlängert werden. Auch Ádám Szalai (33) könnte über die laufende Saison hinaus bleiben, müsste sich jedoch mit einer Gehaltskürzung zufriedengeben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Anders sieht es bei Levin Öztunali (25) und Robin Quaison (27) aus, die ihr Kapitel bei den Rheinhessen offenbar im Sommer beenden werden, wenn ihre Arbeitspapiere auslaufen. Die Leihspieler Danny da Costa (27), Dominik Kohr (27) und Robert Glatzel (27) dürften aufgrund der hohen Gehälter kaum zu halten sein. Mit Jonathan Burkhardt (20) und Leandro Barreiro (21) soll hingegen zeitnah über 2022 hinaus verlängert werden.

Weitere Infos

Kommentare