Valencia: Neuer Vertrag für Gayà

Der FC Valencia plant langfristig mit José Gayà. Wie der Radiosender ‚Cadena SER‘ berichtet, soll der Linksverteidiger seinen bis 2023 laufenden Vertrag zeitnah ausdehnen. Die Ausstiegsklausel in Höhe von 100 Millionen Euro soll dabei ebenso angehoben werden wie das Gehalt.

Der 24-jährige Gayà kommt aus der Jugend der Fledermäuse und gehört zu den Leistungsträgern. Konkrete Gespräche über eine Verlängerung sollen noch nicht stattgefunden haben. Valencia hat den Berater aber über die Pläne informiert.

Empfohlene Artikel

Kommentare