Mit Ancelotti zu Real? James äußert sich

James Rodríguez im Einsatz gegen West Bromwich Albion
James Rodríguez im Einsatz gegen West Bromwich Albion ©Maxppp

James Rodríguez kann sich kaum vorstellen, dass er gemeinsam mit Trainer Carlo Ancelotti vom FC Everton zurück zu Real Madrid wechselt. „Ich weiß es nicht, aber ich glaube nicht“, sagte der 29-jährige Kolumbianer auf seinem Instagram-Kanal, „wir schauen, was passiert. Wenn ich noch ein Jahr bei Everton bleibe, wäre das in Ordnung. Ich glaube nicht, dass mich Ancelotti mit zu Real nimmt. Dieser Zyklus ist zu Ende – andererseits bin ich noch jung.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Insgesamt sechs Jahre lang war James vertraglich an die Königlichen gebunden, ehe er im Sommer 2020 an die Merseyside wechselte. So richtig glücklich wurde der Edeltechniker bei seinem ehemaligen Arbeitgeber selten. Seine besten Phasen hatte er unter erwähntem Ancelotti (2014/15). Als Zinedine Zidane das Zepter in Madrid schwang, war James dort kaum gefragt. Sein Vertrag bei Everton läuft noch bis Sommer 2022.

Weitere Infos

Kommentare