Medien: Halstenberg vor BVB-Wechsel

Seit Monaten schon halten sich Gerüchte um Marcel Halstenbergs möglichen Wechsel zum BVB. Der Deal steht nun offenbar kurz bevor.

Marcel Halstenberg nach dem verlorenen DFB-Pokalfinale
Marcel Halstenberg nach dem verlorenen DFB-Pokalfinale ©Maxppp

Marcel Halstenberg bricht seine Zelte bei RB Leipzig ab und heuert bei Borussia Dortmund an. So berichtet es die ‚Leipziger Volkszeitung‘ in ihrer Printausgabe vom heutigen Montag. „Halstenberg steht vor einem Wechsel nach Dortmund“, schreibt das Lokalblatt im Wortlaut.

Unter der Anzeige geht's weiter

Details zum Deal werden nicht genannt. Bekannt ist aber seit geraumer Zeit, dass Halstenberg gerne zu den Schwarz-Gelben wechseln würde. Im Weg stand dem Transfer bislang ein fehlender Kaderplatz in Dortmund, den eigentlich Nico Schulz (28) freimachen sollte. Dessen Abschied bahnt sich zur Stunde allerdings noch nicht an.

Halstenberg seinerseits befindet sich ein Jahr vor dem Vertragsende in Leipzig, insofern besteht ohnehin Handlungsbedarf. Beim BVB soll der Linksfuß künftig ähnlich wie bislang bei den Sachsen je nach Bedarf innen oder außen in der Vierer- respektive Fünferkette agieren. Acht Tage bleiben noch Zeit, um den Wechsel offiziell einzutüten.

Weitere Infos

Kommentare