Adeyemi spricht über Bundesliga-Interesse

Karim Adeyemi jubelt gegen den VfL Wolfsburg
Karim Adeyemi jubelt gegen den VfL Wolfsburg ©Maxppp

Karim Adeyemi hat das Wort zu einem möglichen Wechsel in die Bundesliga ergriffen. „Ich gehe da ganz locker damit um, habe meinen Fokus hier bei Salzburg, aber klar fühle ich mich geehrt“, sagte der Stürmer von RB Salzburg bei ‚Sky Austria‘ nach dem 3:1 in der Champions League gegen den VfL Wolfsburg. Dabei hatte er bereits seinen dritten Treffer in dieser Königsklassen-Saison erzielt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zu hoch kochen wollte Adeyemi das Thema nicht: „Ich will erstmal mit Salzburg ins Achtelfinale kommen und dann schauen wir weiter.“ Diese Worte lassen zumindest eine gewisse Bereitschaft zu einem Wintertransfer erahnen. Aussichtsreich im Rennen um den 19-jährigen Nationalspieler liegen Ex-Klub Bayern München und Borussia Dortmund. Im Gespräch ist eine Ablöse von 30 bis 40 Millionen Euro.

Weitere Infos

Kommentare