Manchester-Klubs buhlen um Aït Nouri

Rayan Aït-Nouri weckt Begehrlichkeiten
Rayan Aït-Nouri weckt Begehrlichkeiten ©Maxppp

Rayan Aït Nouri vom SCO Angers weckt großes Interesse in der Premier League. Nach FT-Informationen haben Manchester City und Manchester United Angebote für den 19-Jährigen eingereicht. Am Dienstag reiste Aït Nouri in Begleitung seines Agenten nach England und machte sich bereits ein erstes Bild der Vereinseinrichtungen beider Klubs.

Unter der Anzeige geht's weiter

Noch hat der junge Linksverteidiger keine endgültige Entscheidung über seine Zukunft getroffen. Auch Crystal Palace, die Wolverhampton Wanderers und Atlético Madrid haben ihre Fühler nach Aït Nouri ausgestreckt. Bei Angers läuft der Vertrag des französischen U21-Nationalspielers noch bis 2023. Der Ligue 1-Klub hofft bei einem Verkauf, die vereinsinterne Rekordsumme von 25 Millionen Euro zu übertreffen.

Weitere Infos

Kommentare