Sunjic vor Wechsel zur Hertha – geht Ascacíbar von Bord?

Hertha BSC wird offenbar in Kürze einen Neuzugang präsentieren. Ein Sechser aus England soll sich auf dem Weg zum Medizincheck befinden.

Ivan Sunjic (r.) wirft beim Tackling alles in die Waagschale
Ivan Sunjic (r.) wirft beim Tackling alles in die Waagschale ©Maxppp

Fredi Bobic bedient sich offenbar in England. Wie die ‚Bild‘ berichtet, befindet sich Ivan Sunjic von Birmingham City derzeit in Berlin, um den obligatorischen Medizincheck für einen Wechsel zu Hertha BSC zu absolvieren.

Unter der Anzeige geht's weiter

2019 holte der Zweitligist den 25-jährigen Sechser für acht Millionen Euro von Dinamo Zagreb auf die Insel. Welche Ablöse die Engländer nun für den Verkauf des Kroaten aufrufen, ist nicht bekannt. Sunjic steht eigentlich noch bis 2024 in Birmingham unter Vertrag.

Mit der Ankunft von Sunjic könnte sich dem Bericht zufolge auch ein Abgang von Santiago Ascacíbar (25) konkretisieren. Für den Argentinier sollen Anfragen aus der Heimat vorliegen, heißt es.

Weitere Infos

Kommentare