Offizielle Anfrage: Liverpool forciert Thiago-Transfer

Beim Champions League-Turnier in Lissabon wird Thiago womöglich sein letztes Spiel für den FC Bayern spielen. Für den Spanier steht die neue Herausforderung Premier League an. Der FC Liverpool bereitet nun den Weg.

Thiago spielt seit 2013 für die Bayern
Thiago spielt seit 2013 für die Bayern ©Maxppp

„Thiago hat gesagt, dass er gerne eine neue Herausforderung möchte. Als Mensch und Sportler kann ich ihn verstehen: Er hat in Barcelona gespielt, sieben Jahre bei Bayern. Nun will er die neue Herausforderung“, zeigte sich Trainer Hansi Flick in der ‚Sport Bild‘ zuletzt wenig optimistisch, den Spanier doch noch von einem Verbleib zu überzeugen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der neue Arbeitgeber wird wohl FC Liverpool heißen. Wie die ‚Bild‘ berichtet, haben die Reds in dieser Woche nun offiziell Kontakt aufgenommen und das Gespräch mit Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic gesucht.

Mit dem 29-Jährigen soll sich Reds-Trainer Jürgen Klopp grundsätzlich handlungseinig sein. Knackpunkt ist aber die Ablöse. Der englische Meister will maximal 30 Millionen Euro in die Verpflichtung des Mittelfeldlenkers investieren. Die Bayern wollen aber erst ab einer Summe, die sich noch etwas in Richtung der 40-Millionen-Marke bewegt, die Freigabe erteilen.

Weitere Infos

Kommentare