Köln-Abflug: Bundesliga-Duo will Diehl

von David Hamza - Quelle: Bild
1 min.
Justin Diehl @Maxppp

Den 1. FC Köln wird Justin Diehl spätestens im Sommer verlassen. Zwei Bundesligisten wittern ihre Chance.

Justin Diehl (19) wird seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag beim 1. FC Köln nicht verlängern, bestätigte Steffen Baumgart am gestrigen Mittwoch. Deshalb, so der FC-Trainer, „kümmere ich mich lieber um die Jungs, die auch in Zukunft ihre sportliche Heimat hier sehen.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Bei den Kölner Profis bekommt das Offensivtalent dementsprechend keine Einsatzzeiten, spielt nur in der Regionalliga West (17 Spiele, 18 Scorerpunkte). Der Schritt in die Bundesliga könnte aber dennoch bald erfolgen.

Lese-Tipp Bayer 04: Erfreuliche Nachricht von Boniface

Nach Informationen der ‚Bild‘ streckt neben Bayer Leverkusen auch der VfB Stuttgart die Fühler nach dem deutschen U20-Nationalspieler aus. Die Schwaben sollen Diehl schon seit einiger Zeit beobachten.

Unter der Anzeige geht's weiter

Einen Wechsel im Januar schloss Baumgart zwar aus („Eine vorzeitige Trennung im Winter ist aktuell kein Thema. Er ist ein guter Junge und wird seinen Weg gehen, aber eben nicht mit uns.“) – allerdings bietet sich dem FC nur noch dann die Chance, eine Ablöse einzustreichen. Das letzte Wort im Diehl-Poker ist womöglich noch nicht gesprochen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter