EM: Gündogan dabei – Verwirrung um Müller

von Niklas Scheifers
3 min.
Ilkay Gündogan im DFB-Einsatz @Maxppp

Eine DFB-Nominierung nach der anderen kommt heraus. Am heutigen Mittwochmittag ist der Kapitän an der Reihe.

Wie erwartet ist auch Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan bei der Europameisterschaft im eigenen Land dabei. Eine Story geht bei Instagram viral, die den DFB-Kapitän auf fahrbaren Werbebanden am Berliner Alexanderplatz mit der Aufschrift „Ilkay Gündogan für Deutschland“ zeigt. Der DFB hat die Story inzwischen auf dem eigenen Kanal verlinkt und damit die Teilnahme des 33-Jährigen bestätigt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Kurz darauf hat sich auch Thomas Müller (34) in seinem neuesten Video im DFB-Trikot präsentiert. Ein Hinweis auf seine Nominierung? Sehr wahrscheinlich steht auch der Offensivstar des FC Bayern im Kader von Bundestrainer Julian Nagelsmann.

Lese-Tipp EM-Vorbereitung: Gruda & Reitz reisen nach

Große Überraschungen sind die Teilnahmen von Gündogan und Müller nicht, spielen sie doch nach wie vor eine wichtige Rolle in der deutschen Nationalmannschaft. Welche Spielanteile vor allem Müller beim Heim-Turnier von Nagelsmann eingeräumt werden, bleibt jedoch abzuwarten.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter