Spartak schielt auf Adamyan

Sargis Adamyan nach einem Treffer
Sargis Adamyan nach einem Treffer ©Maxppp

Spartak Moskau soll an Sargis Adamyan von der TSG Hoffenheim interessiert sein. Wie ‚Armsport‘ vermeldet, ist der Armenier ein Transferziel des aktuellen Tabellenzweiten der russischen Premier Liga. Neben dem TSG-Angreifer hat Spartak dem Bericht zufolge auch ein Auge auf Zhirayr Shaghoyan (ZSKA Moskau) und Arsen Zakharyan (Dynamo Moskau) geworfen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Adamyan wechselte 2019 für 1,5 Millionen Euro von Zweitligist Jahn Regensburg ins Kraichgau. Für Hoffenheim netzte der Rechtsfuß in 37 Einsätzen neunmal und bereitete drei weitere Treffer vor. Sein Vertrag bei der TSG läuft noch bis 2023.

Weitere Infos

Kommentare