DFB: Nagelsmann will auf Rotation verzichten

von Georg Kreul
1 min.
Julian Nagelsmann @Maxppp

Julian Nagelsmann hat angekündigt, für das EM-Gruppenspiel gegen die Schweiz am morgigen Sonntagabend (21 Uhr) auf große Änderungen in der Startelf zu verzichten. Auf der heutigen Pressekonferenz sagte der Bundestrainer: „Stand jetzt gibt es keine Änderung. Es ist wichtig, dass der Rhythmus beibehalten wird. Auf die Gelbsituation nehme ich keine Rücksicht, weil ich dem Kader vertraue. Wenn ich Spieler wäre und würde nur spielen, weil jemand wegen der Gelben geschont wird, fände ich sowas respektlos.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Beim Spiel um den Gruppensieg will Nagelsmann gegen die Eidgenossen den nächsten Sieg einfahren: „Es wird eine gute Herausforderung. Wir wollen das dritte Spiel gewinnen. Meine Überzeugung ist, dass man alles reinwirft. Und wenn jemand gelbgesperrt ist, haben wir einen guten Kader, um wechseln zu können.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter