Hartnäckig halten sich Gerüchte, Tim Wiese könnte einen Vertrag bei Schalke 04 unterschrieben haben. Dabei sind die ‚Knappen‘ auf jener Position mit Lars Unnerstall, Timo Hildebrand und Ralf Fährmann dreifach besetzt. „Wir machen uns derzeit sicherlich keine Gedanken um die Position des Torwarts“, betont Horst Heldt entsprechend.

Wiese wird allem Anschein nach tatsächlich nicht kommen – womöglich aber ein anderer neuer Keeper. Wie die britische ‚Sun‘ berichtet, hat Schalke Kasper Schmeichel ins Visier genommen. Der dänische Torhüter vom englischen Zweitligisten Leicester City könne für umgerechnet rund 3,5 Millionen Euro zu ‚Königsblau‘ wechseln, behauptet das Boulevardblatt.

Wir haben einen jungen Torwart, der liest auch Zeitung. Daher finde ich es schade und respektlos, wenn er lesen muss, wir wollen angeblich einen Nationaltorwart verpflichten. Das nervt mich“, sagte Heldt im Zuge der Gerüchte um Wiese. Möglicherweise könnte die Personalie Schmeichel interessant werden, sollte Hildebrand seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern.