Antonio Rüdiger steht angeblich vor einem Transfer innerhalb der Serie A. Wie der ‚Corriere dello Sport‘ berichtet, könnte der Innenverteidiger seinem bisherigen Trainer Luciano Spalletti zu Inter Mailand folgen. Trotz Platz zwei in der Liga trennte sich die AS Rom vom 58-jährigen Trainer. Spalletti ist nun der Favorit auf den Trainerposten bei Inter.

Als Ablöse für Rüdiger sind bis zu 70 Millionen Euro im Gespräch. Über einen Deal dieser Größenordnung würde sich auch der VfB Stuttgart freuen. Die Schwaben wären an einem Weiterverkauf des Nationalspielers beteiligt.