Ajax Amsterdam zieht die Jugendspieler Sergiño Dest, Jurgen Ekkelenkamp, Noa Lang und Ryan Grevenberch dauerhaft in den Profikader hoch. Das bestätigte der Klub am gestrigen Donnerstagabend. „Gelegenheiten müssen sich verdient werden und diese Spieler haben das in der vergangenen Saison geschafft“, erklärt Trainer Rick ten Hag.

Alle vier Akteure haben bereits ihr Debüt in der Eredivisie gegeben, waren jedoch bislang offiziell als Spieler der zweiten Mannschaft angegeben. Ekkelenkamp und Dest, der Cousin des Wolfsburgers Jeffrey Bruma, standen sogar in der Champions League-Qualifikation auf dem Platz.