Nach nur einem halben Jahr verlässt Alex Méndez den SC Freiburg wieder. Ajax Amsterdam verkündet, dass der Mittelfeldspieler einen Vertrag bis 2022 unterschrieben hat. Er ist zunächst für die zweite Mannschaft des niederländischen Rekordmeisters eingeplant.

Méndez war im Januar von LA Galaxy nach Freiburg gewechselt, kam dort aber nur für die U19 zum Einsatz. Der Vertrag des US-amerikanischen U20-Nationalspielers war noch bis 2020 gültig. Ob eine Ablöse für den 18-Jährigen fällig wird, ist unklar.