Milot Rashica hat offenbar das Interesse von Aston Villa geweckt. Laut dem französischen ‚Eurosport‘-Reporter Manu Lonjon ist der 23-jährige Angreifer von Werder Bremen der Wunschspieler des Premier League-Aufsteigers. 35 bis 40 Millionen Euro Ablöse werden in dem Tweet gehandelt, zuletzt war sogar von bis zu 50 Millionen die Rede.

Rashica besitzt in Bremen noch einen Vertrag bis 2022, beide Seiten sprechen derzeit über eine Verlängerung. Der Kosovare wird aufgrund seiner starken Leistungen in den vergangenen zwölf Monaten bei diversen Top-Klubs heiß gehandelt. Dem Vernehmen nach würde Rashica Werder aber nur zugunsten eines Champions League-Klubs verlassen. Aston Villa spielt dagegen gegen den Abstieg.