Der FC Barcelona schielt bei der Fahndung nach einem neuen Übungsleiter auch in Richtung Serie A. Wie ‚Premium Sport‘ berichtet, beschäftigen sich die Blaugrana mit dem 49-Jährigen Massimiliano Allegri. Demnach stellt Barça dem Trainer von Juventus Turin einen Dreijahresvertrag mit einem Gesamtgehalt von 24 Millionen Euro in Aussicht.

Coach Luis Enrique wird seinen Spind beim FC Barcelona im Sommer räumen. Favorit auf die Nachfolge ist Ernesto Valverde von Athletic Bilbao. Allegri steht noch bis 2018 bei Juve unter Vertrag. Der Italiener wird auch als Erbe von Arsène Wenger beim FC Arsenal gehandelt.