Beim SV Werder Bremen schließt man Wintertransfers nicht kategorisch aus. „Natürlich sind in einem gewissen Rahmen Möglichkeiten da“, sagt Frank Baumann gegenüber der ‚DeichStube‘. Allerdings betont der Sportchef auch: „Es wird jetzt keinen Zehn-Millionen-Transfer geben.“

Grundsätzlich müsse der potenzielle Neuzugang schon einen Mehrwert für den aktuellen Kader darstellen, so Baumann: „Wir machen nichts, um die Öffentlichkeit mal kurzfristig zu beruhigen.“ Geplant sei vorerst jedoch nichts. „Unabhängig von der sportlichen Situation, ob es gut oder schlecht läuft, habe ich schon häufig gesagt, dass wir aktuell nichts planen. Wir vertrauen nach wie vor unserem Kader“, erklärt Baumann.