Mittelfeldspieler Renato Augusto wird Bayer Leverkusen in der Winterpause verlassen. „Es gibt noch keinen Vollzug, aber es sieht danach aus“, bestätigte Rudi Völler nach dem 3:0-Erfolg über den Hamburger SV.

Für 3,5 Millionen Euro wird Augusto zu Corinthians São Paulo wechseln. Unter Tränen verabschiedete sich der 24-Jährige bereits von den Fans. „Er hat hier tolle Jahre gehabt. Diese Saison war zwar etwas verkorkst, aber er ist trotzdem ein Superjunge“, betont Völler.



Verwandte Themen:

- Fast Fix: Bayers Edelreservist vor Rückkehr nach Brasilien - 15.12.2012