Urby Emanuelson wird am Ende der Saison Ajax Amsterdam verlassen. „Ich möchte ihn gerne weiterhin dabei haben. Wir haben alles probiert, um ihn zu behalten“, zitiert das ‚Algemeen Dagblad‘ Ajax-Trainer Martin Jol. „Er hat seine Entscheidung getroffen. Urby hat hier schon seit frühester Jugend gespielt und ist schon sieben Jahre bei der Ersten mit dabei. Dann ist es sehr schade, wenn solch ein Spieler einfach so weggeht.“

Der Abschied des niederländischen Nationalspielers hatte sich bereits in den letzten Wochen abgezeichnet. Im Frühjahr des vergangenen Jahres stand der 24-Jährige im Fokus von FC Bayern München, Louis van Gaal entschied sich damals für eine Verpflichtung von Edson Braafheid.



Verwandte Themen:

- Emanuelson-Agentur zu FT.com: "Es gibt Kontakt in die Bundesliga" - 19.10.2010

- Ajax: Ex-Bayern-Flirt will ablösefrei gehen - 18.10.2010