Simon Mignolet sieht sich nach einem neuen Verein um. In der Bundesliga sollen einige Teams ein Auge auf den Torhüter vom FC Liverpool geworfen haben. Die belgische Zeitung ‚La Dernière Heure‘ berichtet, dass der 30-Jährige schon im Januar einen Wechsel anstrebt. Konkrete Angebote aus Deutschland soll es noch nicht geben. Sein Berater hatte bereits im März gegenüber FT die Möglichkeit eines Bundesliga-Wechsels ins Gespräch gebracht.

Favorit auf eine Verpflichtung des Torwarts sei allerdings OGC Nizza. Trainer Patrick Vieira ist bislang aber nicht zufrieden mit der Leistung seiner Keeper Yoan Cardinale und Walter Benitez. In Liverpool besitzt Mignolet einen Vertrag bis 2021. Der Belgier ist mit seinem Status als Nummer zwei hinter Alisson bei den Reds unzufrieden und dürfte daher bereits auf gepackten Koffern sitzen.