Fortuna Düsseldorf möchte die Kaufoption für Dawid Kownacki ziehen. Der ‚Sport Bild‘ zufolge wird die Fortuna die Kaufoption von fünf Millionen Euro nach Ablauf der Saison in Richtung Sampdoria Genua überweisen.

Kownacki kam im Winter auf Leihbasis vom Serie A-Klub in die Bundesliga. Düsseldorf ließ sich das Leihgeschäft 500.000 Euro kosten. Der polnische Stürmer benötigte im Anschluss nicht viel Zeit, um die Fortuna-Bosse von sich zu überzeugen.